“Smart” ist das neue “sexy”: So verwenden Sie den STIHL Smart Connector!

Installationsanleitung STIHL Smart Connector

Wir haben kürzlich ja schon ausführlich von den Vorteilen des digitalen Flottenmanagements mit STIHL Connected geschwärmt – passend dazu widmen wir uns heute der Frage: Wie installiere ich den STIHL Smart Connector überhaupt?

Was genau ist der STIHL Smart Connector?

Der STIHL Smart Connector stattet Ihr unterstütztes STIHL-Forst- oder -Gartengerät nachträglich mit digitaler Intelligenz aus. Konkret erkennt er das elektromagnetische Wechselfeld von Zündkerzen beziehungsweise Elektromotoren und misst auf diesem Wege die Betriebszeit des zugehörigen STIHL-Geräts. Per Bluetooth LE wandern die gesammelten Gerätedaten in die STIHL-Smartphone-App, wo sie mit Ihrem aktuellen Standort angereichert an das STIHL connect pro-Portal übermittelt werden. Das Portal ist wie Ihre persönliche Einsatzzentrale, in der Sie mithilfe eines Browsers all Ihre Geräte bequem, jederzeit und von überall aus im Auge behalten.

So verwenden Sie den STIHL Smart Connector

1.     Registrieren

Um alle Funktionen der Smartphone-App und des Portals nutzen zu können, müssen Sie sich einmalig bei STIHL connected registrieren.

2.     App herunterladen und installieren

Die STIHL-App steht sowohl für Android- als auch für iOs-Smartphones in den jeweiligen Stores zum Download bereit. Nach der Installation melden Sie sich in der App mit in Schritt 1 festgelegten Benutzerkennung an.

3.     Geräte in der App hinterlegen

Am besten hinterlegen Sie gleich Ihren kompletten STIHL-Gerätepark in der mobilen Anwendung. Auch falls Sie nicht planen, jedes Ihrer Geräte mit einem STIHL Smart Connector zu versehen, gibt Ihnen die App viele nützliche Tipps und Hinweise rund um Wartung und Instandhaltung des jeweiligen STIHL-Produkts. Scannen Sie einfach den Barcode auf dem Gerät, um es in der App einzutragen – oder fügen Sie es mit Hilfe der Suchfunktion manuell hinzu.

4.     Connector auspacken

Packen Sie jetzt den Smart Connector aus und öffnen Sie vorsichtig mit einem großen Schlitzschraubenzieher oder einem Cent-Stück das Batteriefach. Entfernen Sie die Knopfzelle und darunter das kleine runde Sicherungsblättchen, das das vorzeitige Entleeren der Batterie verhindert. Sie sollten jetzt den QR-Code sehen, mit dem Sie den Connector im nächsten Schritt in der App anmelden.

Smart Connector mit STIHL-App koppel
5.     Connector koppeln und zuweisen

Wenn Sie in der App ein bereits hinterlegtes STIHL-Gerät auswählen, finden Sie dort die Möglichkeit, es mit einem Smart Connector zu koppeln. Starten Sie den Vorgang über den entsprechenden Button und scannen dann mit der Kamera den im vorigen Schritt freigelegten Code. Legen Sie anschließend die Batterie zurück in den Connector und verschließen Sie ihn wieder.

6.     Connector anbringen

Bringen Sie den Smart Connector mit den mitgelieferten Schrauben auf Ihrem STIHL-Gerät an. Die Smartphone-App zeigt Ihnen für jedes unterstützte Produkt, wo und wie Sie den Connector am besten befestigen. Für die Modelle, die keine Schraubenlöcher aufweisen, bringt jeder Connector außerdem eine Klebefläche mit: Ziehen Sie in einem solchen Fall die Schutzfolie der Klebefläche ab und pressen den Connector fest auf eine geeignete, gereinigte, fettfreie Stelle auf Ihrem STIHL-Gerät. Für einen zuverlässigen, unterbrechungsfreien Betrieb darf der Connector dabei nicht weiter als 10 Zentimeter vom Elektromotor beziehungsweise der Zündkerze entfernt sein. Beachten Sie bitte außerdem, dass es bis zu drei Tage dauern kann, bis der Kleber seine vollständige Haftwirkung entfaltet.

7.     Verwenden!

Von nun ab registriert der Connector immer, wenn das zugehörige STIHL-Gerät in Betrieb ist. Er speichert die Einsatzdauer und synchronisiert diese Daten mit dem gekoppelten Mobiltelefon, sobald es sich in Reichweite befindet. Von dort aus werden die gesammelten Informationen – zusammen mit Ihrem Standort – an die zentrale Cloud-Plattform übermittelt. Damit stehen sie jederzeit und überall zum Abruf bereit. So sehen Sie sowohl in der App als auch im Online-Portal für jedes Ihrer Geräte, wo es sich befindet, wie lange es in Betrieb war und wann welche Instandhaltungsarbeiten sinnvoll sind: Messer, Akku, Bedienelemente und vieles mehr wollen in Intervallen oder nutzungsabhängig geprüft werden – selbstverständlich erinnert die App auch an demnächst anstehende Wartungsaufgaben.

Smart Connector mit der STIHL-App verbinden ©Schweihofer

Bitte beachten

Grundsätzlich ist es möglich, den STIHL Smart Connector auch auf Geräten anderer Hersteller zu verwenden. In diesem Fall stehen Ihnen die Funktionen der STIHL-App jedoch nur eingeschränkt zur Verfügung – und wir können Ihnen dabei auch nur begrenzt Hilfestellung leisten.

Der Smart Connector ist robust gebaut und nach IP67 zeitweilig staub- sowie wasserdicht. Achten Sie bei der Reinigung Ihres STIHL-Geräts bitte trotzdem darauf, dass kein Wasser oder Reinigungsmittel in den Connector gelangt.

Weitere Tipps und Tricks

Übrigens: Blinkt die LED am Connector rot, ist es an der Zeit, die Batterien auszutauschen. Auch in der App und im Online-Portal sehen Sie jederzeit den Batteriestand Ihres smarten Helferleins. Die App auf Ihrem Mobiltelefon hat aber auch noch einige Tricks mehr auf Lager: Zum Beispiel finden Sie dort digitale Bedienhandbücher für Ihre Geräte, außerdem Informationen zu Zubehörteilen und natürlich auch den kompletten STIHL-Katalog. Die Ratgeber-Sektion enthält zudem eine Menge Informationsmaterial wie etwa einen Gartenkalender, einen Ketten- und Schienenberater oder auch Videoanleitungen für Wartungsaufgaben.

STIHL-Geräte intelligent vernetzen – mit dem STIHL Smart Connector

Jetzt sind Sie dran!

Sollten Sie noch weitere Fragen zum STIHL Smart Connector haben, lohnt sich ein Blick in die Hersteller-FAQ oder auf die Produktseite. Freilich stehen wir Ihnen auch persönlich in einer unserer Filialen ausführlich zu diesem Thema Rede und Antwort!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.