Die Akku-Systeme von STIHL im Überblick (UPDATE März 2020)

STIHL-Akkus im Überblick- header

Die Grundlagen und Vorteile von Akku-Geräten gegenüber konventioneller Technik mit Verbrennungsmotoren haben wir in Teil 1 und 2 unserer Akku-Themenreihe bereits geklärt. Höchste Zeit, einen ausgiebigen Blick ins STIHL-Sortiment zu werfen und die Akku-Systeme etwas genauer unter die Lupe zu nehmen!

UPDATE vom März 2020: Anfang des Jahres hat STIHL seine Akkusysteme neu ausgerichtet. Wir haben diesen Beitrag deshalb mit den neuen Systemen aktualisiert. Sollten Sie Fragen dazu haben, ganz besonders auch zu den Kompatibilitäten von alt und neu: Wir sind nie weiter als eine E-Mail entfernt.

Grundsätzlich gilt: Alle STIHL-Geräte, die einen Elektromotor mit einer wiederaufladbaren Batterie verwenden, setzen dafür auf moderne Lithium-Ionen-Akkus. Die zeichnen sich durch ein hervorragendes Preis-Leistungs-Verhältnis aus – und sie haben keinerlei Memory-Effekt, wie Sie das vielleicht von älteren Blei- oder Nickel-Cadmium-Akkus gewohnt sind. Weitere Details zu berechtigen und unberechtigten Vorurteilen rund um das Thema Akkus finden Sie hier.

STIHL Schweihofer Akku-System AS

STIHL AS: das vielseitige System für gelegentliche Einsätze

Mit zwei Neuheiten führt STIHL diese neue Akku-Geräteklasse ein: Sowohl die Strauchschere STIHL HSA 26 als auch der Gehölzschneider STIHL GTA 26 nutzen das frisch entwickelte AS-System mit Wechselakku, das sich vor allem an Privatanwender und Gartenfreunde richtet. Kompakt und handlich perfekt geeignet für die gelegentlichen Arbeiten auf dem eigenen Grundstück.

Strauchschere STIHL HSA 26 im Set
Strauchschere STIHL HSA 26 im Set
Gehölzschneider STIHL GTA 26 im Set
Gehölzschneider STIHL GTA 26 im Set

STIHL AI: Handlich und spontan – einsteigen bitte!

STIHL Schweihofer Akku-System AI

Das Fehlen eines wechselbaren Akkus begrenzt freilich die Laufzeit dieser Akku- Einsteigerklasse von STIHL; dafür ist die Arbeit damit im heimischen Garten herrlich einfach und entspannt: Die außerordentlich leisen Geräte sind ohne den Ein- und Ausbau von Batterien sofort einsatzbereit und eignen sich so hervorragend vor allem für kleine Gartenprojekte. Den aktuellen Füllstand entnehmen Sie – wie bei den PRO- und COMPACT-Systemen auch – der praktischen LED-Ladestandsanzeige.

STIHL Schweihofer Akku-System AK

STIHL AK: AMBITIONIERTE Projekte souverän umsetzen

Hohe Akkukapazität, ausreichend Leistung, ansehnliche Geräteauswahl: Manchmal brauchen Gartenfreunde einfach ein bisschen mehr. Das vormalige COMPACT-System heißt nun AK und bietet verschiedene Startersets mit Akkus und Ladegeräten in Kombination mit Motorsäge, Heckenschere, Heckenschneider, Laubbläser oder Motorsense – das alles finden Sie freilich auch hier bei uns im Online-Shop.

STIHL AP: Geballte Power für den Professionellen einsatz

STIHL Schweihofer Akku-System AP

Stihl PRO rückenschnallbarer Akku AKKU-ASA65Professionelle Landschaftspfleger stoßen zwangsläufig irgendwann an die Leistungsgrenzen der “gewöhnlichen” Akkusystem-Systeme. Dann schlägt die große Stunde des STIHL AP (vormals Akkusystem Pro), dessen Geräte mit noch mehr Leistung und noch längeren Laufzeiten glänzen. Den Elektromotor versorgen Sie wahlweise mit steckbaren Akkus wie dem AP 100, AP 200, AP 300 oder AP 300S mit Strom – oder mit einem extragroßen Energiespeicher, den Sie sich auf den Rücken schnallen. Damit ist das Gewicht gut verteilt und Sie können auch tagesfüllende Garten- und Forstarbeiten ohne große Ermüdungserscheinungen durchführen.

Noch Fragen?

Das umfangreiche und vielseitige STIHL-Sortiment bietet für jede Aufgabe und alle Arbeitsbedingungen die optimal passende Lösung. Falls Sie dazu noch Fragen haben, beantworten wir Ihnen diese gerne hier im Kommentarbereich – oder Sie sprechen uns in einer unserer Filialen auf dieses Thema an!

Dieser Beitrag ist Teil 3 einer Serie über Akku-Technik – alle Artikel der Reihe im Überblick:

Hier gibts noch mehr interessante Beiträge:

Beitrag gefallen? Jetzt teilen:

Share on facebook
Share on twitter
Share on whatsapp
Share on email

Verpassen Sie keine Neuigkeiten mehr:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.